Mikrobiom Akademie
nature
Cell
PNAS
EMBO
Süddeutsche Zeitung
COSMOPOLITAN
emotion
Harper's BAZAAR
hr
ARD

KENNEN SIE DAS?

  • Unklar, wo die Ursachen liegen für Reizdarmsymptome wie Blähbauch, Verdauungsstörungen oder Intoleranzen?
  • Verwirrung darüber, welche Diagnostik für das Darm-Mikrobiom sinnvoll ist und wie man Überdiagnostik vermeiden kann?
  • Verunsichert welche Ernährung evidenzbasiert und wirksam zur Verbesserung von chronischen Darmerkrankungen, Verdauungsstörungen geeignet ist?
  • Ungewissheit darüber welche Studienergebnisse patientenrelevant sind und wie man die Erkenntnisse in der Praxis sicher anwendet?
  • Frustriert und überfordert bei Hunderten verschiedener Probiotika Präparate in einem wachsenden Markt, diversen neuen Behandlungsoptionen und was davon nachhaltig und nebenwirkungsarm hilft?
null

Evidenzbasiert therapieren

null

Klarheit bei Diagnostik haben

Ganzheitlich behandeln

Nebenwirkungs-arm behandeln

Heilen statt nur Symptome

Heilen statt nur Symptome behandeln

null

Neue Erkenntnisse sicher anwenden

WILLKOMMEN IN DER

MIKROBIOM AKADEMIE

Von der Forschung in die Praxis

Evidenzbasiert das Darm Mikrobiom regenerieren & erfolgreich Darmerkrankungen und chronische Entzündungen behandeln

Die Mikrobiom Akademie ist ein kompaktes, praxisorientiertes online Fortbildungs-Programm basierend auf aktueller Forschung, Live im Austausch mit und entwickelt von Wissenschaftlerin und Autorin Dr. Sarah Schwitalla, mit dem Ziel die wirksamsten, evidenzbasierten Strategien zu vermitteln um natürlich ein gesundes Darm-Mikrobiom wieder herzustellen und erfolgreich Darmerkrankungen und chronische Entzündungen zu behandeln

Januar 2023

  • Wissenschaftlich basierte, praxisorientierte online Fortbildung
  • 6 Termine, Videos, Kursmaterial
  • Live mit Dr Sarah Schwitalla im Austausch
  • Start 9.1.2023
  • Ende 27.1.2023
KAUFEN
Mikrobiom Akademie

Inhaltsübersicht

  • Die Rolle des Darm Mikrobioms bei der Entstehung von Krankheiten verstehen
  • Erfahren wie ein gesundes Darm Mikrobiom vor Krankheit und Krebs schützt
  • Ursachen für Darm Mikrobiom Dysbiosen, Darmbarrierestörungen (”Leaky Gut”), chronische, systemische Entzündungen im Darm und im Körper verstehen
  • Die wirksamsten, evidenzbasierten Strategien anwenden können um Mikrobiom Dysbiosen zu behandeln und zu regenerieren
  • Mit Ernährung evidenzbasiert und nachhaltig chronische Verdauungsstörungen therapieren
  • Chronische Entzündungen (systemisch “still” und im Darm) signifikant reduzieren, heilen und Immunsystem in Balance bringen
  • Die wirksamsten, evidenzbasierten Maßnahmen kennenlernen, um das Mikrobiom positiv zu beeinflussen und in der Behandlung von Krankheiten und Verdauungsstörungen zu nutzen
  • Klarheit bei Mikrobiom Diagnostik bekommen

Dr. Sarah Schwitalla

„Hallo, ich bin Dr. Sarah Schwitalla. Ich bin Wissenschaftlerin (Biochemie und molekulare Medizin), Autorin und Gründerin. Meine Vision ist eine Welt ohne Darmerkrankungen und Krebs. Ich möchte mit meiner Arbeit evidenzbasiert von Darmerkrankungen betroffenen Menschen helfen und mit einem Netzwerk aus interdisziplinären Behandlern und Therapeuten aller Fachrichtungen patientenrelevantes Wissen basierend auf aktueller Forschung & Studienlage teilen, um die systemmedizinische und ganzheitliche Behandlung und Prävention von Darmerkrankungen und Krebs zu unterstützen. „

MEHR

INHALTE

Das erwartet Sie konkret

Modul 1 - VERSTEHEN

Mikrobiom & Ursachen für Krankheiten

Mikrobiom Dysbiose als Ursache für chronische Krankheiten und Darmerkrankungen verstehen

Datum: 12.01.2023

Uhrzeit: 18:30h MEZ Live

  • Was ist ein gesundes Darm-Mikrobiom? Eine neue, zukunftsweisende und praxisrelevante Definition
  • Wie beeinflusst das Darm-Mikrobiom genau die menschliche Gesundheit? Wie beeinflusst es Organfunktionen, den Stoffwechsel und das Immunsystem?
  • Wie verändern Umwelt und Lebensstil das Mikrobiom: Medikamente, Ernährung, Genetik…
  • Welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Darm-Mikrobiom und Krankheiten (Beispiele: Reizdarmsyndrom, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Darm-Infektionen mit Pathogenen (C. difficile etc), Lebensmittel-Allergien, Autoimmunerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Darmkrebs, metabolisches Syndrom & Diabetes T2, Demenz)
  • Welche Mikrobiom Diagnostik ist sinnvoll?

Modul 2 - URSACHEN erkennen

Ursachen von Dysbiosen und Entzündungen

Die Ursachen von Mikrobiom Dysbiosen als Risikofaktor für Krankheiten verstehen

Datum: 19.01.2023

Uhrzeit: 18:30h MEZ Live

  • Was ist eine Mikrobiom Dysbiose? Eine neue und patientenrelevante Definition
  • Wie entstehen mikrobielle Dysbiosen (u.a. ”SIBO”) und welche Symptomatik tritt auf?
  • Was beeinflusst das Darm-Mikrobiom negativ und erhöht das Risiko für Dysbiosen?
  • Welche Rolle spielen Genetik, Medikamente,Lebensstil, Art der Geburt bei der Gesundheit des Mikrobioms und das Risiko für Krankheiten?
  • Wie entstehen Darmbarrierestörungen (”Leaky Gut”)
  • Welche Krankheiten sind mit Mikrobiom Dysbiosen und Darmbarrierestörungen assoziiert
  • Wie entstehen Darm-Entzündungen, Überreaktionen des Immunsystems und Unverträglichkeiten auf Lebensmittel
  • Wie verändert das Darm-Mikrobiom das Risiko für chronische, systemische Entzündungen, welche Krankheiten entstehen hierdurch?
  • Wie verändert Ernährung das Darm-Mikrobiom
  • Welche Lebensmittel und Inhaltsstoffe beeinflussen das Darm-Mikrobiom positiv und negativ

Modul 3 - BEHANDELN

mit Ernährung

Mikrobiom Dysbiosen regenerieren und chronische (Darm-) Erkrankungen behandeln

Datum: 24.1.2023

Uhrzeit: Uhrzeit: 18:30h MEZ Live

  • Wie kann Ernährung positiv das Darm-Mikrobiom stimulieren und regenerieren
  • Welche Art der Ernährung und Ernährungszusammenstellung ist relevant für eine Regeneration und den nachhaltigen Erhalt eines gesunden Darm-Mikrobioms
  • Wie behandelt man mit Ernährung mikrobielle Dysbiosen, unterstützt und erhöht die mikrobielle Vielfalt und den Stoffwechsel (z.B. nach Antibiotika)
  • Durch Ernährung Verdauungsstörungen regulieren und die Symptomatik (z.B. Blähbauch) assoziiert mit Mikrobiom Dysbiosen und Darmerkrankungen bedeutend verbessern
  • Mit Ernährung Mikrobiom regenerieren bei Reizdarmsyndrom und Symptomatik verbessern
  • Mit Ernährung chronische Entzündungen im Darm reduzieren (z.B. bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Reizdarm-Symptomatik, Infektionen…)
  • Mit Ernährung Immunsystem regulieren, systemische Entzündungen reduzieren, und Entzündungsmarker senken (z.B. bei Übergewicht, Typ 2 Diabetes, Autoimmunerkrankungen, Atherosklerose und Herzkreislauferkrankungen)

Modul 4 - BEHANDELN

nicht diätetische Ansätze

Mikrobiom Dysbiose in Balance bringen und Darmerkrankungen verbessern mit nicht-diätetischen Methoden

Datum: 26.1.2023

Uhrzeit: Uhrzeit: 18:30h MEZ Live

 

  • Wie lässt sich das Darm-Mikrobiom ohne Ernährung positiv beeinflussen und gesund halten? Wie groß sind die Effekte nicht-diätetischer Ansätze in der Behandlung von Darmerkrankungen
  • Die Rolle von Probiotika: welche sind wirksam bei Verdauungserkrankungen und wie nachhaltig verbessern sie die Symptomatik? Für wen können Sie geeignet und wirksam sein, wenn ja, welche?
  • Welche Rolle spielen Präbiotika Präparate in der Behandlung von Symptomen im Darm und der Regeneration des Darm-Mikrobioms?
  • Option Stuhltransplantation: für wen ist sie geeignet, bei welchen Darmerkrankungen und wie nachhaltig und wirksam ist dieser Ansatz?
  • Weitere alternative, evidenzbasierte Ansätze zur Behandlung von Reizdarmsymptom Symptomatik
  • Was sind die Vor- und Nachteile diverser Ansätze zur Regeneration des Darm-Mikrobioms in der möglichst nebenwirkungsfreien Behandlung von Darmerkrankungen und Verbesserung der Symptomatik?
null

Evidenzbasiert

null

Praxisnah

Ganzheitlich behandeln

neueste Erkenntnisse

Heilen statt nur Symptome

Patientenrelevant

null

Interdisziplinär

Nach dem Kurs werden Sie

Wissen aus der Forschung anwenden

  • aktuelle Erkenntnisse aus den derzeit schnelllebigsten Forschungsfeldern richtig einordnen können

Ohne unnötige Nebenwirkungen behandeln

  • Evidenzbasiert die wirksamsten Strategien anwenden um ein gesundes Darm-Mikrobiom nachhaltig wiederherzustellen

Nachhaltig statt nur Symptome behandeln

  • Ursachen von Krankheiten verstehen, erfolgreicher behandeln und vorbeugen

Klarheit bei Mikrobiom Diagnostik haben

  • Eigenschaften des Darm Mikrobioms bei der Entstehung von Krankheiten verstehen und in der Behandlung und Prävention von Krankheiten und Verdauungsstörungen nutzen

Das sagen andere

Besonders empfohlen für

  • Alle gesundheitlichen Fachrichtungen
  • Mitarbeiter im Gesundheitswesen
  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Ernährungsberater
  • Apotheker
  • Betroffene & Patienten (fachlich fortgeschrittener, keine Anfänger)
  • Studenten gesundheitlicher Fachrichtungen
  • online basiert
  • Q & A “Happy Hours”
  • Kurs Material
+6 Stunden LIVE online

+8 Stunden Videos

  • mit Dr. Sarah Schwitalla das Wesentliche in Kürze lernen
  • 4 x intensive Live Seminare (mit Aufzeichnung im Stream zum Später Ansehen)

Live Q & A Diskussion

2 Extra ”Happy Hour“ Termine mit Platz für all Ihre Fragen und Austausch

Überall und jederzeit teilnehmen

  • online basiert – mit einem Klick von überall teilnehmen
  • Video Aufzeichnungen sind 30 Tage nach Kurs Beginn rund um die Uhr verfügbar (Stream, bis 14.02.2023 um 00:00)

Audio Kurs Option

mp3 download von jeder Vorlesung

Kurs Material per Mail

  • PDF Folienübersichten im Download
  • mp3 Audio Spur im Download

Absolventen Zertifikat

Diplom der Mikrobiom Akademie – by Dr. Sarah Schwitalla

Anmelden

JETZT TEILNEHMER WERDEN

MIKROBIOM AKADEMIE

© BY DR. SARAH SCHWITALLA

Wissenschaft in der Anwendung

  • Wissenschaftlich basierte, praxisorientierte online Fortbildung
  • 6 Termine, Videos, Kursmaterial
  • Live mit Dr Sarah Schwitalla im Austausch
  • Start 9.1.2023
  • Ende 27.1.2023

Preis

1399 €*

Einmalzahlung

zzgl. Mwst. I Gesamtpreis (brutto): 1664.81 €

Anmeldung möglich NUR bis 27.12.2022 um 23:59 MEZ

Hinweis: es ist eine 3 monatige Ratenzahlung möglich mit 5% Preis Aufschlag (netto) (500,95 € + 484 € + 484 € = 1468,95 € netto I Gesamtpreis (brutto): 1748,05 €)

Ablauf

  1. Kaufen
  2. Bestätigungsemail innerhalb von 1 h nach Kauf erhalten
  3. Info-Email mit genauen Informationen zum Ablauf der Akademie innerhalb von 12 h nach Kauf erhalten
  4. Willkommens-Paket am 9. Januar per E-Mail mit allen weiteren Infos und Zugangsdaten für Woche 1 erhalten

Hinweis

  • Laptop/PC/Smartphone/Tablet und E-Mail Account sowie Internetverbindung erforderlich
  • Keine weiteren Apps oder Programme nötig

Fragen & Antworten

Ich kann nicht Live dabei sein. Kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?

Auf jeden Fall. Zugang zu allen Inhalten endet 30 Tage nach Kursbeginn inkl. Stream zu den Videos. Alle Download Materialien können Sie sich in dieser Zeit sichern und jederzeit später ansehen!

Kann ich auch später den Kurs buchen?

Die Kursanmeldung ist leider nur für die Dauer des angegeben Anmeldezeitraums verfügbar. Ich biete in regelmäßigen Abständen Kurse aber auch zu weiteren Themen an!

Ich habe gerade nicht soviel Geld, kann ich einen Rabatt bekommen?

Bis zum 20.12.2022 um 22:00 kann man sich einen super Early Bird Preis sichern. Ansonsten ist jederzeit eine 3 monatige Ratenzahlung möglich mit 5% Preis Aufschlag (netto). Sollten Sie Abonnent meiner Newsletter sein, erhalten Sie ebenfalls für meine Kurse Rabatt Angebote!

Wie kann ich eine Frage zum Inhalt stellen?

Ich biete extra 2 Live “Happy Hour” Sessions per Video-Konferenz zu separaten Terminen an um Fragen zu besprechen, die Sie mir in einem bereitgestellten Formular stellen können. Bitte beachten Sie, dass die Fragen nur in den Live Sessions mündlich und nicht schriftlich beantwortet werden können. Beachten Sie auch, dass nur Fragen geklärt werden können, die inhaltlich zu den Inhalten der Akademie passen.