„Was ist die beste Ernährung für eine gesunde Darmflora?“

 

Teil 2: Paleo & “low Carb”

 

Wie wirkt sich Paleo und „low Carb“ Ernährung auf die Darmflora und das gesamte Mikrobiom aus? Welche Nahrungsmittel begünstigen welche Darmbakterien?

Welche Ernährung ist die beste für die Darmsanierung und wie baue ich mit der richtigen Ernährung dauerhaft eine gesunde Darmflora auf?

HIER anschauen auf Youtube

Die Ernährung hat den größten Einfluss auf die Zusammensetzung des Mikrobioms und die Gesundheit unseres Darms.

Im Teil 2 dieser Videoserie gehe ich auf den Effekt von Paleo und low Carb Ernährung auf das Mikrobiom, speziell auf die Darmflora ein.

Was bedeutet denn eigentlich Paleo? Wer definiert das? Da unterschiedliche Definitionen im Netz kursieren möchte ich auf jeden Fall betonen, dass „Paleo“ vor allem bedeutet, dass unsere Vorfahren > 100g Ballaststoffe gegessen haben!

Durch die hohe Menge an industriell prozessierten Produkten wie Weißmehl-Produkten, Schokoriegeln, oder dem gestiegenen Konsum an tierischen Erzeugnissen wie Bratwurst, Fischstäbchen, Käse, Steak & Co ist diese Menge an Ballaststoffen fast utopisch für einen Standard Menschen in westlichen Industrienationen.

Das schaffen heute vielleicht noch Menschen im ländlichen Afrika. Durchschnittlich werden hier zu Lande nämlich 15 g Ballaststoffe pro Tag gegessen. Das ist dramatisch wenig. Ballaststoffe sind jedoch fundamental wichtig für eine vielseitige Darmflora, denn das ist die Lebensgrundlage der Darmbakterien.

Ballaststoffe sind aber ausschließlich in pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Obst, Gemüse, Vollkorn, Hülsenfrüchten und Nüssen enthalten. Und hier beginnt das Dilemma mit der Konsequenz von vermehrt auftretenden Darmerkrankungen und chronischen Volkskrankheiten, bei denen die Gesundheit des Mikrobiom offenbar ein entscheidender Faktor ist.

 

Brauchen wir eigentlich Fleisch und tierisches Protein um gesund zu sein?

Tierisches Eiweiß hat sehr viele unterschiedliche Effekte auf die Darmgesundheit. Hier im Video Beitrag möchte ich nur einen Effekt von tierischem Eiweiß auf den Darm und das Mikrobiom besonders hervorheben, der zeigt welch dramatischem Einfluss die Gesundheit der Darmbakterien auf unseren GANZEN Körper hat.

Hier entscheidet sich sogar wir lange wir leben. Mehr dazu in diesem Video 🙂

In weiteren Videos dieser Reihe „Was ist die beste Ernährung für eine gesunde Darmflora?“ erfährst du alles zu:

Teil 1: vegan & vegetarisch

Teil 2: Paleo & low carb

Teil 3: Keto

Teil 4: mediterrane Ernährung

 

Viel Spaß beim Anschauen!

ANTWORTEN gesucht?

Komm in die monatliche LIVE Darmsprechstunde
Infos unter www.drschwitalla.com

 

REZEPTE, WISSEN & „Behind the Scenes”

Instagram https://www.instagram.com/drschwitalla/

 

ANKÜNDIGUNGEN & NEWS

Newsletter “Mind Body Letter”  https://drschwitalla.com
Facebook: https://www.facebook.com/drschwitalla

Referenzen

 

  1. Koeth RA, Wang Z, Levison BS, et al. Intestinal microbiota metabolism of l-carnitine, a nutrient in red meat, promotes atherosclerosis. Nat Med. 2013;19(5):576-585. doi:10.1038/nm.3145
  2. Manor O, Zubair N, Conomos MP, et al. A Multi-omic Association Study of Trimethylamine N-Oxide. Cell Rep. 2018;24(4):935-946. doi:10.1016/J.CELREP.2018.06.096
  3. Heianza Y, Ma W, Manson JE, Rexrode KM, Qi L. Gut Microbiota Metabolites and Risk of Major Adverse Cardiovascular Disease Events and Death: A Systematic Review and Meta‐Analysis of Prospective Studies. J Am Heart Assoc. 2017;6(7). doi:10.1161/JAHA.116.004947
  4. Bae S, Ulrich CM, Neuhouser ML, et al. Plasma Choline Metabolites and Colorectal Cancer Risk in the Women’s Health Initiative Observational Study. Cancer Res. 2014;74(24):7442-7452. doi:10.1158/0008-5472.CAN-14-1835
  5. Genoni A, Christophersen CT, Lo J, et al. Long-term Paleolithic diet is associated with lower resistant starch intake, different gut microbiota composition and increased serum TMAO concentrations. Eur J Nutr. July 2019:1-14. doi:10.1007/s00394-019-02036-y
  6. Https://blogs.scientificamerican.com/guest-blog/human-ancestors-were-nearly-all-vegetarians/. Human Ancestors were nearly all vegetarians. Sci Am. 2012.
  7. Tuohy K, Gougoulias C, Shen Q, Walton G, Fava F, Ramnani P. Studying the Human Gut Microbiota in the Trans-Omics Era – Focus on Metagenomics and Metabonomics. Curr Pharm Des. 2009;15(13):1415-1427. doi:10.2174/138161209788168182
  8. Tomova A, Bukovsky I, Rembert E, et al. The Effects of Vegetarian and Vegan Diets on Gut Microbiota. Front Nutr. 2019;6:47. doi:10.3389/fnut.2019.00047
  9. Hill JM, Clement C, Pogue AI, Bhattacharjee S, Zhao Y, Lukiw WJ. Pathogenic microbes, the microbiome, and Alzheimer’s disease (AD). Front Aging Neurosci. 2014;6(JUN). doi:10.3389/fnagi.2014.00127
  10. Kim M-S, Hwang S-S, Park E-J, Bae J-W. Strict vegetarian diet improves the risk factors associated with metabolic diseases by modulating gut microbiota and reducing intestinal inflammation. Environ Microbiol Rep. 2013;5(5):n/a-n/a. doi:10.1111/1758-2229.12079
  11. Aron-Wisnewsky J, Clément K. The gut microbiome, diet, and links to cardiometabolic and chronic disorders. Nat Rev Nephrol. 2016;12(3):169-181. doi:10.1038/nrneph.2015.191
  12. Heianza Y, Ma W, Manson JE, Rexrode KM, Qi L. Gut Microbiota Metabolites and Risk of Major Adverse Cardiovascular Disease Events and Death: A Systematic Review and Meta‐Analysis of Prospective Studies. J Am Heart Assoc. 2017;6(7). doi:10.1161/JAHA.116.004947
  13. Gagnière J. Gut microbiota imbalance and colorectal cancer. World J Gastroenterol. 2016;22(2):501. doi:10.3748/wjg.v22.i2.501
  14. Schwabe RF, Jobin C. The microbiome and cancer. Nat Rev Cancer. 2013;13(11):800-812. doi:10.1038/nrc3610
  15. Hughes R, Cross AJ, Pollock JR, Bingham S. Dose-dependent effect of dietary meat on endogenous colonic N-nitrosation. Carcinogenesis. 2001;22(1):199-202. doi:10.1093/carcin/22.1.199
  16. Tharrey M, Mariotti F, Mashchak A, Barbillon P, Delattre M, Fraser GE. Patterns of plant and animal protein intake are strongly associated with cardiovascular mortality: The Adventist Health Study-2 cohort. Int J Epidemiol. 2018. doi:10.1093/ije/dyy030
  17. Glick-Bauer M, Yeh MC. The health advantage of a vegan diet: Exploring the gut microbiota connection. Nutrients. 2014. doi:10.3390/nu6114822

 

Mind Body Letter

Ihr zweiwöchiger Freitags-Newsletter

 

Erhalten Sie interessantes Wissen und Inspirationen für den Darmaufbau, außerdem exklusiven Zugang zu Interviews und Videomaterial, kostenlosen Webinaren und Bonusmaterial. Bekommen Sie Neuigkeiten zu Seminaren, Workshops und Webinaren als Erstes mit und bekommen Sie alle zwei Wochen leckere Rezepte direkt ins Mailpostfach geliefert!

* erforderlich


Lassen Sie uns in Kontakt bleiben! Sie bekommen regelmäßig exklusive Coachingtipps & Wissen rund um einen gesunden Darm von mir. Wenn Sie das möchten, markieren Sie bitte das Kästchen:

Hiermit berechtigen Sie uns, Ihre persönlichen Daten für Bestätigung und Kontaktaufnahme im Zuge Ihrer Anmeldung zu verwenden.
Weiterführende Informationen zu personenbezogenen Daten und Widerrufsbelehrung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link (in jeder Mail von mir) klicken oder mir unter hallo@drschwitalla.com Bescheid geben.